Museum - 11.08.2018 - Nacht der Museen
Anzahl an Bildern in der Kategorie: 5
Kategorie ansehen: 406x
Museum - 18.05.2017 Eröffnung Sonderausstellung im Heimatmuseum

Eine neue Ausstellung im Heimatmuaeum zeigt die Geschichte der Stadt Nidda vom frühen Mittelalter bis in die Jetztzeit. Der Besucherandrang am Internationalen Museumstag zur Ausstellung „1200 Jahre lebendiges Nidda – Die Geschichte zum Jubiläum“ im Niddaer Heimatmuseum war groß. Fast ein Jahr Vorbereitungszeit hat die Präsentation von Niddas Stadtgeschichte gedauert und schließt sich dem diesjährigen Motto „Spurensuche – Mut zur Verantwortung“ an. Museumsleiter Reinhard Pfnorr dankte den Aktiven des Museumsvereins. Alle hätten besondere Interessenschwerpunkte und Wissensgebiete eingebracht, in Archiven und im Internet recherchiert. Daniel Lijovic (Fotowerk Nidda) sei die grafische Fertigstellung der 32 Texttafeln zu verdanken.

 

Anzahl an Bildern in der Kategorie: 9
Kategorie ansehen: 947x
Museum - 13.05.2017 Oldtimertreffen in Nidda
Anzahl an Bildern in der Kategorie: 270
Kategorie ansehen: 1027x
Museum - 03.10.2016 - Besuch der Partnerwehr Bad Kösen

Die alljährliche Vereinsfahrt des Feuerwehrvereins der Partnerstadt Bad Kösen von 01. - 03.10.2016 führte dieses mal nach Wächtersbach, Frankfurt und Nidda. Uns freute es sehr einige Bekannte und Freunde wieder zu sehen. Das kleine Programm in Nidda führte ins Feuerwehrmuseum und in die Gasthofbrauerei "Zur Traube". Nach einem deftigen Imbiss und erfrischenden Getränke wurde die Heimreise angetreten. Wir werden uns sicher bald in Bad Kösen wieder sehen.

 

Anzahl an Bildern in der Kategorie: 19
Kategorie ansehen: 1835x
Museum - Ausstellung Feuerwehrmuseum - Von Früher bis Heute

In der Ausstellung des Niddaer Feuerwehrmuseum können Sie neben dem Feuerwehrfahrzeug LLG auch allerlei Geräte, Uniformen, Löscheimer, Strahlrohre und Leitern, sowie Handdruckspritzen und Tragkraftspritzen begutachten.

 

Anzahl an Bildern in der Kategorie: 24
Kategorie ansehen: 4547x
 
Powered by Phoca Gallery

Im Feuerwehrmuseum sind von Mai bis September auch Eheschließungen möglich.
Die Terminabsprache erfolgt über das Standesamt.
Weitere Informationen hier ...

Feuerwehr Stockheim zu Besuch im Feuerwehrmuseum

Feuerwehr StockheimAktivenausflug nach Nidda - Feuerwehrmuseum und Abschluss in der Traube

Viele interessante Gegenstände aus alten Zeiten gab es zu bestaunen im Feuerwehrmuseum am Marktplatz in Nidda. Neben alten Helmen, Ausrüstung und Geräten war auch das Fahrzeug der ehemaligen "Feuerlöschpolizei" bestens erhalten. Unser Führer hatte zu jedem Gegenstand eine kleine oder auch große Geschichte parat. Von einem Löscheimer aus dem 17 Jahrhundert bis zur Tragkraftspritze die nach dem 2. Weltkrieg extra für Frauen gebaut wurde, alles wurde ausführlich erklärt. Das Highlight war dann natürlich aber das alte Fahrzeug. Bestens restauriert und unverändert bat es einen realen Blick in die Vergangenheit der Feuerwehrgeschichte und erste Vergleiche zum LF 8 welches in Stockheim bis 1996 zu Einsätzen fuhr wurden gezogen.
Nicht weit entfernt ging der Ausflug auch schon weiter in die Traube. Dort wurde gut gegessen und getrunken ehe wir dann zu der Brauereiführung abgeholt wurden. Unser Leiter bot uns mit viel Humor ein Einblick in die Vorgänge beim Brauen und in die Geschichte der Traube. Als Feuerwehrangehörige blieb auch der Brand 1996 natürlich nicht unbeleuchtet. Im Keller zwischen den Lagerfäsern wurde die Führung mit einer Verkostung des Jubiläumsbieres abgeschlossen. Der Abend klang in der Traube anschließend langsam aus.

Wir bedanken uns Herzlich bei unseren beiden Leitern im Feuerwehrmuseum und in der Traube!

Bild und Text: Feuerwehr Stockheim, www.ffw-stockheim.de

Heiraten im Feuerwehrmuseum

Heiraten im FeuerwehrmuseumEin besonderes Ambiente für Brautpaare bietet das Standesamt Nidda im Niddaer Feuerwehrmuseum an. Das Museum als eines von wenigen seiner Art in Hessen und das einzige im Wetteraukreis bietet nicht nur für Feuerwehrangehörige einen festlichen Rahmen.

Im ehemaligem Spritzenhaus der Stadt Nidda, zwischen alten Helmen, Handdruckspritzen und historischen Uniformen, welche von den einzelnen Stadtteilwehren zusammengetragen wurden, sind Sitzplätze für 20 Personen vorhanden. Das grüne Löschgruppen-Fahrzeug aus dem Jahr 1941 wird zu Eheschließungen vor das Museum gefahren und dient als tolles Motiv für Ihre Hochzeitzfotos.

Eheschließungen im Feuerwehrhaus sind vom Mai bis September möglich, ein zusätzlicher Unkostenbeitrag von 50,- € wird als Spende für die Bereitstellung der Räumlichkeiten erhoben.

Parkmöglichkeiten auf den öffentlichen Parkplätzen sind rund um den Markplatz und in der Innnenstadt vorhanden.

Heiraten im FeuerwhermuseumHeiraten im FeuerwehrmuseumHeiraten im Feuerwehrmuseum

Feuerwehrmuseum Nidda                   Standesamt Nidda
im alten Spritzenhaus                          Zimmer 118,120
am Marktplatz                                      1. Stock im Rathaus

Gerbergasse 2                                     Wilhelm-Eckhardt-Platz
63667 Nidda                                         63667 Nidda

Internationaler Museumstag

NeueWochenpost Ausgabe 19-2016
Quelle: NeueWochenpost, Ausgabe 19-2016