Jugendfeuerwehrwart Jann Eric Holland berichtete von rund 529 Übungs- und Unterrichtstunden. Zum Vergleich: In einem »normalen« Jahr sind es rund 1500 Stunden mehr. Der Mitgliederbestand blieb stabil. Aufgrund der Pandemie musste der Übungsbetrieb erneut weitestgehend eingestellt werden, jedoch wurde auf Online-Unterricht und Spiele ausgewichen. Dank der guten Unterstützung durch die Wehrund Vereinsführung konnten die Jugendlichen bei der Stange gehalten und die Zeit überbrückt werden. Wettbewerbe wurden weitestgehend eingestellt. Einzig Francesco Aßmus konnte in Grebenhain die Leistungsspange ablegen.

Stichworte:

Kommentarfunktion ist geschlossen

Kategorien / Beiträge

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Neueste Einsätze

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner