Datum: 9. Juni 2022 um 18:26
Alarmierungsart: Meldempfänger
Dauer: 39 Minuten
Einsatzart: Brand > F2Y-Brand-Menschenleben in Gefahr
Einsatzort: Nidda, Hohensteiner Straße
Einsatzleiter: SBI Balser
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Stadtbrandinspektor: KdoW (1-10)
  • 2. stv. Stadtbrandinspektor
  • Feuerwehr Nidda/Geiß-Nidda | Bad-Salzhausen: MTW (11-19), LF16 (11-44), LF20/16 (11-46)
  • Feuerwehr Nidda/Michelnau: TSF (12-47)
  • Feuerwehr Nidda: ELW1 (1-11), HLF20 (1-46), DLA(K)23/12 (1-30), TLF16/24 (1-22), TSF-W (1-48)
  • Brandschutzaufsicht Wetteraukreis
  • Rettungsdienst

Einsatzbericht:

Aus einer Wohnung war Brangeruch sowie Rauch feststellbar und Rauchmelder waren zu hören. Nach Vermutung der Anrufer sollte sich noch eine Person in der Wohnung befinden.
Die Feuerwehr verschaffte sich Zutritt zur Wohnung und durchsuchte diese. Nachdem keine Personen gefunden wurden, konnte die Ursache in der Küche lokalisiert werden.
Das Feuer wurde gelöscht und die Wohnung belüftet.

Kategorie:

Stichworte:

Kommentarfunktion ist geschlossen

Kategorien / Beiträge

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Neueste Einsätze

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner