Tanklöschfahrzeug

Florian Nidda 1-22

Ein Tanklöschfahrzeug (kurz: TLF) ist die Bezeichnung für einen Typ von Feuerwehrfahrzeugen, welche mit einem großen Löschwasserbehälter ausgestattet sind, der eine erste Brandbekämpfung ohne externe Wasserversorgung über Hydranten oder offene Löschwasserentnahmestellen erlaubt. Dementsprechend sind diese Fahrzeuge vornehmlich für die Brandbekämpfung und Menschenrettung konzipiert und ausgerüstet. Tanklöschfahrzeuge ermöglichen mit ihrem großen Wassertank und ihrer fest eingebauten und an den Tank angeschlossenen Pumpe einen raschen ersten Löschangriff bei Brandeinsätzen, bis die Löschwasserversorgung über das öffentliche Hydrantennetz oder sonstige Löschwasserentnahmestellen sichergestellt ist. Sobald dies geschehen ist können sie, wie andere Löschfahrzeuge auch, zur Förderung von Löschwasser eingesetzt werden. Sollte sich an einer Einsatzstelle keine Löschwasserentnahmestelle befinden, was etwa bei Waldbränden vorkommt, so können Tanklöschfahrzeuge im Pendelverkehr eingesetzt werden, um Löschwasser zur Einsatzstelle heranzuführen. Sie können dann das Wasser entweder über ihre eigene Beladung zur Brandbekämpfung einsetzen oder aber etwa ein Löschgruppenfahrzeug mit Löschwasser versorgen. Ferner können Tanklöschfahrzeuge auch zum Transport von Trinkwasser verwendet werden. Dies macht sie insbesondere für den Katastrophenschutz interessant. Seine feuerwehrtechnische Beladung zur Brandbekämpfung ähnelt stark der eines Löschgruppenfahrzeugs und umfasst auch zwei Atemschutzgeräte im Fahrzeugraum, die bereits während der Anfahrt angelegt werden können.

Das Niddaer Tanklöschfahrzeug TLF 16/24 ferfügt über eine 2400 Liter fassenden Wassertank. Die festeingebaute Heckpumpe hat eine Normaldruck und eine Hochdruckeinrichtung. Über die Hochdruckeinrichtung wird der Schnellangriff versorgt und somit eine höhere Wasserversprühung und Wärmeabsorbation erreicht.

130611_TLF_011.jpeg
130611_TLF_002.jpeg
130611_TLF_003.jpeg
130611_TLF_004.jpeg
130611_TLF_007.jpeg
130611_TLF_011.jpeg
130611_TLF_002.jpeg
130611_TLF_003.jpeg
130611_TLF_004.jpeg
130611_TLF_007.jpeg
130611_TLF_011.jpeg
130611_TLF_002.jpeg
130611_TLF_003.jpeg
130611_TLF_004.jpeg
130611_TLF_007.jpeg
130611_TLF_011.jpeg
130611_TLF_002.jpeg

Fahrzeugdaten & Beladung

FahrgestellMercedes Benz
AufbauSchlingmann
Besatzung1-5
Kennzeichen
Löschanlage
Wassertank2.400 l
Zul. Gesamtgewicht
Geräteraum 12 Stück Pressluftatmer
2 Stück Atemmaske mit Tragedose
1 Stück Rettungssäge Stihl MS 460 mit Zubehör und Kanister Öl/Benzin
1 Stück Druckbegrenzungsventil
1 Stück B-CBC-Verteiler
2 Stück Feuerwehraxt
1 Stück Spaten
1 Stück Bunsenbrenner
1 Stück Übergangsstück B-C
1 Stück Übergangsstück C-D
6 Stück Warnwesten
G1-1-22-scaled.jpg
Geräteraum 21 Stück Stromaggregat
6 Stück Schaummittelbehälter
1 Stück HiPress
1 Stück B-Standrohr
1 Stück Schwerschaumrohr
1 Stück Überflurhydrantenschlüssel
1 Stück B-Druckschlauch 5m
2 Stück CM-Strahlrohr
1 Stück Stützkrümmer
1 Stück Z4R-Zumischer
1 Stück D-Ansaugschlauch
1 Paar Schachthaken
2 Stück Dichtkissen
G2-1-22-scaled.jpg
Geräteraum 33 Stück C-Schlauchtragekörbe
1 Stück C-Hohlstrahlrohr
2 Stück B-Druckschlauch 5m
1 Stück Schnellangriff (Hochdruck)
1 Stück Beleuchtungsgerät Teklite
2 Stück Stromabroller
1 Stück Flutlichtbrücke mit 2x1000W Halogenscheinwerfer
1 Stück Stativ
1 Stück HalliganTool
G3-1-22-scaled.jpg
Geräteraum 41 Stück Belüftungsgerät (Benzin)
1 Stück Belüftungsgerät (Elektro)
1 Stück Schnellangriff
6 Stück B-Druckschläuche
1 Stück Schnellangriffsverteiler
G4-1-22-scaled.jpg
Geräteraum Hinten1 Stück FPN 16/8 mit Hochdruck (40 Bar)
1 Stück Saugkorb
1 Stück Kellersaugkorb
1 Stück Saugschutzkorb
1 Stück Sammelstück
1 Stück Mehrzweckleine
1 Stück Ventilleine
1 Stück Leineneimer
GR-1-22-scaled.jpg
Fahrerraum
Mannschaftsraum2 Stück Funkgerät HRT exgeschützt
2 Stück Funkgerät HRT
1 Stück Wärmebildkamera
2 Stück Pressluftatmer
2 Stück Atemmaske mit Tragedose
2 Stück Fluchthauben
1 Stück Rettungstrupptasche
2 Stück Rettungstuch
6 Stück Leinenbeutel
2 Stück Handscheinwerfer
2 Stück Knickkopflampen
1 Stück Warndreieck (Kegel)
1 Stück Krankentrage
1 Stück Krankenhausdecke
1 Stück Erste-Hilfe-Kasten
1 Stück Bolzenschneider
1 Stück Handsäge
1 Stück Feuerlöscher
2 Stück Atemschutzüberwachungstafeln
1 Stück Winkerkelle
Dachbeladung1 Stück Monitor AWG 1260
1 Stück 4-teilige Steckleiter
1 Stück Einreißhaken mit Verlängerung
1 Stück Leiterbock
1 Stück Mittelschaumrohr M4
4 Stück Schlauchbrücken

Freiwillige Feuerwehr Nidda e.V.
Burgring 33
63667 Nidda

Telefon: 06043 9649 0
Telefax: 06043 9866 277
eMail: kontakt@ff-nidda.de

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner