Gerätewagen-Logistik GW-L
Florian Nidda 1-64

Florian Nidda 1-64

Fahrzeugdaten
Abkürzung: Florian Nidda 1-64
Typ: Gerätewagen-Logistik GW-L
Funkrufnamen: Florian Nidda 1-64
Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1222 AF
Aufbau: Hartmann
Besatzung: 1-2
Kennzeichen: FB-NI 164

Der Gerätewagen Logistik ist ein Fahrzeug, das neben einem fest aufgebauten Gerätekasten eine Ladefläche mit Plane und Spriegel hat. Aufgaben des GW-L sind die logistische Versorgung von Einsatzstellen mit Geräten und Materialien. Zur Standardausrüstung gehört Material für die Beseitigung und Absicherung von ausgelaufenen Betriebsmitteln im Straßenverkehr.

Eine Besondere Ausstattung sind:
- Maschinelle Zugeinrichtung 50kN als Frontwinde PWT-Spulmat B-HSS50FvB-F, 75m
- Ladebordwand 1.500 kg, Dautel
- Handpneumatischer Lichtmast mit 2x Xenon-Scheinwerfer 24V, Teklite
- Heckkonsole mit LED-Kennleuchten, Verkehrswarneinrichtung und Rückfahrkamera
- LED-Umfeldbeleuchtung,

Je nach Einsatz können Rollcontainer oder Gitterboxen mit folgender Beladung auf dem Fahrzeug verlastet und an die Einsatzstelle gebracht werden:
- Rollcontainer Öl-Bindemittel
- Rollcontainer B-Schlauch (500 Meter in Buchten)
- Rollcontainer Atemluftflaschen
- Rollcontainer Schnelleinsatzboot (SEB) inkl. Zubehör
- Rollcontainer 2x Wassersauger

Weitere Rollcontainer sind für die nächsten Jahre in Planung.
Weiterhin ist im Laderaum folgende Ausrüstung gelagert:
- 7 x Baustützen in verschiedenen Größen
- Lkw-Rettungsplattform

Geräteraum 1


1 Stück Stromerzeuger Endress 6kVA
1 Stück Beleuchtungsstativ
2 Stück Halogenscheinwerfer 1000W
2 Stück Leitungsroller 230V 50m
1 Stück Akku-Leuchte Teklite PLU 2 Hochdruck-Natrium-Lampe
1 Stück Verkehrswarnleuchte Tri-Blitz
2 Stück Verkehrswarnleuchten Horizont Euro-Blitz
1 Stück Krankentrage

Geräteraum 2



Geräterückraum



Rollwagen 1




  • GW-L 1
  • GW-L 2
  • GW-L 3
  • GW-L 4
  • GW-L 5
  • GW-L 6
  • GW-L 7
  • GW-L 8
  • GW-L 9
  • GW-L 10
  • GW-L 11
  • GW-L 12
  • GW-L 13
  • GW-L 14