Einsätze

Feuerwehr Nidda
  1. Alarmierung am: 21.06.2021 um 07:03 Uhr
    Zu einem Verkehrsunfall nahe Rodheim wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr der Stadt Hungen alarmiert. Eine Person kam aus bislang ungeklärter Ursache mit dem PKW von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler. Vor Ort unterstützen wir die Kameraden aus Hungen bei der technischen Rettung. Die verletzte Person wurde im Anschluss durch einen Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Borsdorf|Harb +++ Feuerwehr Nidda +++ Feuerwehr Unter-Schmitten +++ Stadtbrandinspektor +++ Rettungsdienst +++ ITH Christoph Gießen +++ Notarzt +++ Polizei +++ Feuerwehr Hungen +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 8-19, Nidda 8-41, Nidda 1-11, Nidda 1-19-1, Nidda 1-46, Nidda 1-64, Nidda 3-19, Nidda 3-48, Nidda 1-10 +++
    Einsatzdauer: 2 Std. 53 Min.
  2. Alarmierung am: 21.06.2021 um 00:32 Uhr
    Durch Brandgeruch nach einem Gewitter, wurde die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand nach einem Blitzschlag alarmiert. Glücklicherweise stellt sich lediglich ein Brand in einer Tonne heraus, der den Brandgeruch verursacht hatte. Durch ein C-Rohr sind die restlichen Glutnester abgelöscht worden.
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Fauerbach +++ Feuerwehr Nidda +++ Feuerwehr Wallernhausen +++ Stadtbrandinspektor +++ Rettungsdienst +++ Polizei +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 14-19-1, Nidda 14-43, Nidda 14-19-2, Nidda 1-11, Nidda 1-22, Nidda 1-30, Nidda 1-46, Nidda 15-19, Nidda 15-47, Nidda 1-10 +++
    Einsatzdauer: 1 Std. 22 Min.
  3. Alarmierung am: 07.06.2021 um 22:25 Uhr
    Die Feuerwehr wurde zur Türöffnung für den Rettungsdienst alarmiert, musste jedoch nicht mehr ausrücken, da die Tür bereits mit einem Schlüssel geöffnet werden konnte. 
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Nidda +++ Rettungsdienst +++
    Einsatzdauer: 10 Min.
  4. Alarmierung am: 04.06.2021 um 07:54 Uhr
    In einem Sonderobjekt hat die Brandmeldeanlage im Küchenbereich ausgelöst.  Die Erkundung der Feuerwehr ergab kein Schadensereignis als Auslösegrund, somit waren keine weiteren Einsatzmaßnahmen notwendig. 
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Geiß-Nidda|Bad-Salzhausen +++ Feuerwehr Nidda +++ Stadtbrandinspektor +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 11-46, Nidda 1-11, Nidda 1-30, Nidda 1-10 +++
    Einsatzdauer: 27 Min.
  5. Alarmierung am: 01.06.2021 um 03:02 Uhr
    Die Drehleiter wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes überörtlich nach Schotten alarmiert.
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Nidda +++ Feuerwehr Schotten +++ Rettungsdienst +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 1-19-1, Nidda 1-30 +++
    Einsatzdauer: 43 Min.
  6. Alarmierung am: 29.05.2021 um 03:37 Uhr
    In einem Wohnhaus kam es zu einem Wasseraustritt, durch welchen der Keller unter Wasser stand.  Durch die Feuerwehr wurde das Wasser abgepumpt. 
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Nidda +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 1-11, Nidda 1-46, Nidda 1-64 +++
    Einsatzdauer: 2 Std. 58 Min.
  7. Alarmierung am: 28.05.2021 um 17:44 Uhr
    Der Einsatz stellte sich noch vor dem Ausrücken der Einsatzkräfte als Fehlalarm heraus.
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Geiß-Nidda|Bad-Salzhausen +++ Feuerwehr Michelnau +++ Feuerwehr Nidda +++
    Einsatzdauer: 6 Min.
  8. Alarmierung am: 26.05.2021 um 05:44 Uhr
    Auf regennasser Fahrbahn kam ein PKW von der Straße ab und prallte gegen einen Baum, zwei Personen wurden im Fahrzeug eingeklemmt.  Eine Person konnte bereits vom Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit werden, die zweite Person wurde mit technischem Rettungsgerät durch die Feuerwehr befreit.  Während der Rettungsmaßnahmen wurde die Landstraße zwischen den beiden Ausfahrten Michelnau vollgesperrt.  Für den Fahrer kam leider jede Hilfe zu spät. 
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Fauerbach +++ Feuerwehr Michelnau +++ Feuerwehr Nidda +++ Feuerwehr Ober-Lais +++ Stadtbrandinspektor +++ 2. stellv. Stadtbrandinspektor +++ Rettungsdienst +++ ITH Christoph Gießen +++ Notarzt +++ Polizei +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 14-19-1, Nidda 14-43, Nidda 12-47, Nidda 1-11, Nidda 1-22, Nidda 1-46, Nidda 1-64, Nidda 13-19, Nidda 13-48, Nidda 1-10 +++
    Einsatzdauer: 2 Std. 5 Min.
  9. Alarmierung am: 24.05.2021 um 21:59 Uhr
    Der Sportplatz Borsdorf wurde für den Rettungshubschrauber ausgeleuchtet. 
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Borsdorf|Harb +++ Feuerwehr Nidda +++ ITH Christoph Gießen +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 8-19, Nidda 8-41 +++
    Einsatzdauer: 21 Min.
  10. Alarmierung am: 23.05.2021 um 14:50 Uhr
    Eine Ente war im Kühlergrill eines PKW eingeklemmt, wurde von der Feuerwehr befreit und einem Tierarzt übergeben. 
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Nidda +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 1-11, Nidda 1-46 +++
    Einsatzdauer: 45 Min.
  11. Alarmierung am: 22.05.2021 um 17:37 Uhr
    Ein großer Baum versperrte die Landstraße vor Ober-Lais.  Der Baum wurde von der Feuerwehr beseitigt. Aus dem Baum wurden bei der Einsatzmaßnahme zwei geschützte Haselmäuse gerettet. 
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Nidda +++ Feuerwehr Ober-Lais +++ 2. stellv. Stadtbrandinspektor +++ Polizei +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 1-11, Nidda 1-46, Nidda 13-19, Nidda 13-48, Nidda 1-10 +++
    Einsatzdauer: 43 Min.
  12. Alarmierung am: 17.05.2021 um 21:21 Uhr
    Eine ca. 50m lange Ölspur wurde abgestreut und aufgenommen, parallel wurde der Straßenverkehr abgesichert. 
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Nidda +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 1-11, Nidda 1-46, Nidda 1-64 +++
    Einsatzdauer: 39 Min.
  13. Alarmierung am: 17.05.2021 um 16:32 Uhr
    Zur Unterstützung der Feuerwehren der Gemeinde Ranstadt wurde die Drehleiter zu einem Dachstuhlbrand alarmiert.  Von der Drehleiter aus wurde der Brand bekämpft und Stellen des Daches freigelegt. 
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Nidda +++ Brandschutzaufsicht Wetteraukreis +++ Feuerwehr Ranstadt +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 1-30 +++
    Einsatzdauer: 1 Std. 48 Min.
  14. Alarmierung am: 16.05.2021 um 08:29 Uhr
    Die Brandmeldeanlage eines Sondergebäudes hatte ausgelöst.  Der betroffene Bereich wurde durch die Feuerwehr kontrolliert und die Anlage zurück gestellt. Es konnte kein Schadensereignis als Auslösegrund festgestellt werden.
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Borsdorf|Harb +++ Feuerwehr Nidda +++ Feuerwehr Unter-Schmitten +++ Stadtbrandinspektor +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 8-19, Nidda 8-41, Nidda 1-11, Nidda 1-30, Nidda 1-46, Nidda 3-19, Nidda 3-48, Nidda 1-10 +++
    Einsatzdauer: 43 Min.
  15. Alarmierung am: 28.04.2021 um 03:20 Uhr
    In einer Wohnung wurde eine hilflose Person vermutet, weshalb neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr alarmiert wurde.  Die Person benötigte keine Hilfe und die Tür musste nicht geöffnet werden, sodass die Feuerwehr frühzeitig den Einsatz beendet konnten. 
    Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Nidda +++ Stadtbrandinspektor +++ Rettungsdienst +++
    Einsatzfahrzeuge: +++ Nidda 1-10 +++
    Einsatzdauer: 20 Min.