Dienstag, 24. April 2018

Webcam

Webcam Feuerwehrstützpunkt Nidda

Einsatzstatus

Einsatzbereit

    Bestandener Lehrgang 'Sanitäter der Freiwilligen Feuerwehr'

    Sanitäter der Feuerwehr, Makus HorniDie Feuerwehr Nidda gratuliert dem Kameraden Markus Horni zu seinem bestandenen Lehrgang 'Sanitäter der Freiwilligen Feuerwehr'. Herzlichen Glückwunsch und wir hoffen, dass das erlernte Wissen nur bei Übungen und möglichst selten bei Einsätzen  abgerufen werden muss.

     

    Drehleiter in der Endmontage

    Drehleiter DLAK 23/12Das warten hat bald ein Ende. Die neue Drehleiter der Feuerwehr Nidda ist in der Endmontage, davon konnten sich Stadtbrandinspektor Holland und Fahrzeugwart Schultheiß im Magirus Werk Ulm überzeugen. Die letzte Baubesprechung und Zwischenabnahme des neuen Rettungsgerätes wurde mit den Vertretern von Magirus beredet.

    Magirus M32 L AS ist auf einem Fahrgestell von MAN TGM 15.290 Euro 6 aufgebaut und besitzt einen Rettungskorb RC 400C mit 400 kg Tragfähigkeit. Die Auslieferung des fertigen Fahrzeuges wird für Ende November / Anfang Dezember erwartet.

    Drehleiter DLAK 23/12Drehleiter DLAK 23/12Drehleiter DLAK 23/12

    Es ist ein neuer Gruppenführer in der Stadt ...

    Gruppenführer M. Riddel
    Wir gratulieren unserem neuen Gruppenführer Marc Riddel zum bestandenen Gruppenführerlehrgang und wünschen Ihm für seine zukünftige,verantwortungsvolle Aufgabe viel Erfolg.

    Einführung der Digitalen Alarmierung

    Einführung der Digitalen AlarmierungMit der Einführung der Digitalen Alarmierung in der Großgemeinde Nidda wird der nächste Schritt zur Digitalisierung der BOS gestützten Funkgeräte und Meldeempfänger begangen. Der Vorteil der neuen "Pieper" liegt in der Flexibilität der Alarmierungen, so kann man Vollalarm der Abteilungen, spezielle Gruppen oder einzelne Personen alarmieren. Außerdem kann jedes Feuerwehrmitglied am Meldeempfänger bestätigen ob er nach der Alarmierung zum Feuerwehrhaus kommt, oder nicht kommt. Damit ist die Information über genug Führungskräfte, Atemschutzgeräteträger oder ähnliches rechtzeitig vorhanden und es kann im Bedarfsfall nachalarmiert werden. Zusätzlich kann man schon im Vorfeld seinen Status Einsatzbereit oder nicht Einsatzbereit angeben. So sieht man schon zu welchen Tages- und Nachtzeiten, wieviele Einsatzkräfte alarmbereit sind.

    Den Tetra P8GR Simulator Online finden Sie hier ...
    Das Tetra P8GR Visuelles Trainig finden Sie hier ...

    Weiterlesen

    Neueste Nachrichten im Feuerwehrwesen